Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.01.2019
Stephan Schmidt als CDU-Chef in Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort bestätigt
Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort haben den 45-jährigen Wahlkreisabgeordneten Stephan Schmidt auf ihrer Wahljahreshauptversammlung als Ortsvorsitzenden bestätigt. Er erhielt 84 % der Stimmen. Schmidt führt den Verband seit 2013. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Oliver Raeder (54) und der Bezirksverordnete Felix Schönebeck (29) bestimmt. Die Bezirksverordnete Sylvia Schmidt (39) übernimmt das Amt der Schriftführerin, Uwe Laurman (37) bleibt Schatzmeister und Brigitte Both (74) Mitgliederbeauftragte. Weiter Vorstandsmitglieder sind Andreas Angerer (56), Jana Hirschfeld (37), Celina Karck (24), Ramona Kasch (26), Philipp Kopietz (27), Martin Stelzer (47) und Lutz Wittstock (59).

Der Heiligenseer Ortsverband hatte in den letzten Monaten einen erheblichen Mitgliederzuwachs. „Ich freue mich über die Bestätigung der guten Arbeit des Ortsvorstandes. Als drittgrößter Ortsverband der CDU Reinickendorf haben wir jetzt noch mehr Gewicht in der Partei, um uns für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort stark zu machen!“, sagt Stephan Schmidt, MdA.

Alle 2 Jahre finden in der CDU innerverbandliche Wahlen statt. Im Februar wählt der Kreisparteitag der CDU Reinickendorf  einen neuen Kreisvorstand.

 
Termine
Schmidt schippt