Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
19.10.2018
"Offener Brief" an den Senat bezüglich der Reinigung der Heiligenseer Gräben
Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort, Stephan Schmidt, hat einen "offenen Brief" an Staatssekretär Stefan Tidow bei der Senatsverwaltung für Verkehr, Umwelt und Klimaschutz geschrieben. Darin mahnt er an, dass die Reinigungs- und Instandsetzungarbeiten am Heiligenseer Grabensystem aus dem vergangenen Frühjahr fortgesetzt werden müssen. Außerdem solle der Senat die ordnungsgemäße und vollständige Ausführung der beauftragten Arbeiten auch effektiv kontrollieren. Anlass für die Brief waren erneute Bürgerbeschwerden über den stellenweise unzureichenden Zustand der Gräben.
Wieder an einigen Stellen völlig verschlammt: die Heiligenseer Entwässerungsgräben
 
Zusatzinformationen
Termine
Schmidt schippt