Senat muss Impfungen in Bezirken sicherstellen

09.11.2020

Nach Bekanntwerden, dass Biontech eine entscheidende Zwischenstufe für die Zulassung des Corona-Impfstoffes erhalten hat und der heute anstehenden Entscheidung einer Impfstrategie, fordern wir den Senat auf, geeignete Impfzentren in allen 12 Bezirken zu finden und diese vorzubereiten. Die Suche nach den Lagerungsstätten kann nur ein erster Schritt sein. Wichtig ist, wie wir die Impfung in Berlin dezentral organisieren! 

Tim-Christopher Zeelen, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin
++Impfung in Berlin dezentral organisieren
++Mobile Impfteams für schnelle Impfungen

Tim-Christopher Zeelen, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Nach Bekanntwerden, dass Biontech eine entscheidende Zwischenstufe für die Zulassung des Corona-Impfstoffes erhalten hat und der heute anstehenden Entscheidung einer Impfstrategie, fordern wir den Senat auf, geeignete Impfzentren in allen 12 Bezirken zu finden und diese vorzubereiten. Die Suche nach den Lagerungsstätten kann nur ein erster Schritt sein. Wichtig ist, wie wir die Impfung in Berlin dezentral organisieren!

Zusätzlich brauchen wir mobile Impfteams, damit wir auch die Risikogruppen in den Pflegeeinrichtungen und die Tausenden von Pflegebedürftigen die zu Hause gepflegt werden, schnell impfen können.

Ohne eine enge Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung wird das nicht gelingen. In den Planungen für diesen wichtigen Schritt in der Bekämpfung und Eindämmung der Pandemie wurde viel Zeit in den letzten Monaten vertan.“